Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Behandlungen und Therapien - Austausch / News » Sauerstoff bei Migräne » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16034

Sauerstoff bei Migräne Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Einige von uns haben ja schon sauerstoff bei einem migräneanfall "ausprobiert". Der folgende artikel ( allerdings von 2008) beschäftigt sich mit dieser form einer therapiebehandlung.

Wer von euch hat damit erfolge?



gesmatartikel und quelle:
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/...aid_318359.html

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Mary am 30 Oct, 2013 18:08 17.

31 May, 2011 17:12 45 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
mel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

huhu

ich habe sauerstoff noch nicht ausprobiert, wäre eine option.

31 May, 2011 20:17 40
Abby
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Naja ich möchte mit meinem Kopp wenn er richtig schlimm ist nicht erst in die nächste Stadt in die Kammer eines Krankenhauses...diese Kammern sind ja auch selten...ich glaube das ist wirklich ziemlich ferne Zukunftsmusik...

01 Jun, 2011 07:50 57
P.S.
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Abby, ich nutze Sauerstoff vor Ort. D.h. ich habe große Flaschen zuhause und ein tragbares Gerät. Natürlich habe ich eine Verordnung wegen des Clusters - bei Verdacht auf Cluster bekommst Du die Ausstattung
http://www.oxycare-gmbh.de/images/storie...ter_11_2010.pdf.
Du atmest zirka 15 - 20 Minuten bei Cluster - Migräne braucht weniger Zeit. Ich trage das Gerät auch schon mal wie ein Rucksack und mit Nasenbrille, wenn sich etwas anbahnt.

Natürlich ist es etwas umständlicher als ein Spray oder eine Tablette, aber wesentlich Nebenwirkungsärmer und bisher nur einmalige Zuzahlung von 10 Euro im Quartal.

Vielleicht ein Alternative im Alltag.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ann am 29 Sep, 2014 18:11 22.

01 Jun, 2011 08:05 02
Abby
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja klar aber was du meinst ist die Normaldruck nicht die Hochdrucktherapie und letztere soll ja bei Migräne wirksam sein. So sieht eine Hochdrucktherapie aus (unten ist so ein kleines Bild) und die kann nur in speziellen Kammern durchgeführt werden...

01 Jun, 2011 08:16 35
P.S.
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da hast du recht, Abby!

01 Jun, 2011 08:21 15
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16034

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Klar, der obige artikel bezieht sich auf einen möglichen positiven erfolg bei migräne durch hochdrucktherapie.

Trotzdem ist es bei Siebenstern unter normaldruck zu einer linderung der migräne gekommen. Es wäre doch eigentlich einen versuch wert, diese art zu probieren, kostengünstiger als sämtliche triptane durch zu probieren.

Problem wird wohl sein, dass die ärzte keinen sauerstoff verschreiben bei "nur" migräne.

_______________
Alles Liebe Ann

01 Jun, 2011 13:08 17 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Mary Mary ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 17 Feb, 2011
Beiträge: 13674

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich habe ja auch sauerstoff zu zu hause. wir hatten ja damals in der klinik festgestellt, dass er mir zumindest erleichterung verschafft. habe es auch von meiner kasse verschrieben bekommen und die neue sauerstoffflasche verschreibt mir einfach meine hausärztin, das rezept schicke ich meiner krankenkasse und die veranlasst alles weitere.
so eine kammer haben wir bei uns leider nicht. ich könnte mir aber gut vorstellen,d ass es was bringt

_______________
Alles Liebe Mary
Wenn die Hoffnung nicht wäre,
dann würde das Leben aufhören
(arabisches sprichwort)

02 Jun, 2011 15:44 50 Mary ist offline Email an Mary senden Beiträge von Mary suchen Nehmen Sie Mary in Ihre Freundesliste auf
Fliegenkiller
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
eine Frau aus meiner Gruppe fühlt sich auch gut mit Sauerstoff. Sie hatte eine Leihflasche von mir und hat gleich nach dem Erfolg, eigenes Material angefordert.
Lg Fliegenkiller

02 Jun, 2011 21:21 58
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16034

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zu dem thema noch einen artikel gefunden. Herr may bekam ja auch forchungsgelder zur untersuchung sauerstoff bei migräne. Vuelleicht wird diese therapie dann "bekannter" und mehr verordnet.


[
gesamtartikel und quelle:
http://www.ad-hoc-news.de/thomson-reuter...e/News/22275950

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Mary am 30 Oct, 2013 18:08 33.

13 Jul, 2011 13:50 00 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
kimeta kimeta ist weiblich


Dabei seit: 27 Jun, 2011
Beiträge: 358

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein Schmerzarzt hat mir mal vorgeschlagen, eine Sauerstofftherapie nach Prof. Ardenne zu machen. Wenn ich das damals richtig verstanden habe, wäre das allerdings vorbeugend gewesen, nicht wie Ihr beschreibt etwas für den Akutfall. Ich hätte es natürlich selbst zahlen müssen, und da ich schon unzählige Prophylaxen selbst bezahlt habe, die nicht wirklich was verändert haben, habe ich das damals nicht gemacht.

Hat von Euch jemand damit Erfahrungen?

Hier habe ich eine Beschreibung gefunden: http://plastische-operationen-schuster.d...-sauerstoff.php

Viele Grüße, Kimeta

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ann am 23 Jun, 2014 17:38 02.

13 Jul, 2011 16:03 05 kimeta ist offline Beiträge von kimeta suchen Nehmen Sie kimeta in Ihre Freundesliste auf
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16034

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hab dazu keine erfahrungen, kann dir leider dazu nix berichten.
Ich kann verstehen, dass irgendwann man müde wird (und arm), wenn man immer selbst finanzieren muss. Wie teuer wäre diese sauerstofftherapie geworden?

_______________
Alles Liebe Ann

13 Jul, 2011 18:36 41 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
schreini
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe Sauerstoff auch noch nicht ausprobiert, aber es ist auf jeden Fall eine interessante Option.

28 Aug, 2011 08:30 01
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Behandlungen und Therapien - Austausch / News » Sauerstoff bei Migräne » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5088 | Spy-/Malware: 122
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH