Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migräne mit Aura / Aura - Austausch / News » 2x Aura hintereinander?? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ShivaChewy
Gast


traurig 2x Aura hintereinander?? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo smile

Ich habe eigentlich vor jedem heftigen Migräneanfall eine Aura (vor allem mit Sehstörungen, in Extremfällen auch Sprechstörungen, Gedankenrasen, Taubheitsgefühl und Kribbeln).

Nun hatte ich am Montag und Dienstag zwar leichte Kopfschmerzen, aber es ging noch. Am Mittwoch jedoch begann plötzlich wieder eine Aura mit Sehstörungen. Das kannte ich ja bereits. Meistens dauert es eine Stunde und dann beginnen die Kopfschmerzen. Mich nervt es immer total, dass ich nicht gucken kann, diese blinden Flecken sind einfach nur ätzend. Da warte ich schon immer ganz ungeduldig, wann denn endlich der Schmerz losgeht, dass ich was einwerfen kann.

Irgendwann konnte ich dann auch ein Triptan nehmen und es hielt sich alles in Grenzen. Ca. eine Stunde später kam - mitten in der Attacke - wieder eine Aura. Es begann mit leichten Sehstörungen und meine Hand, mein Arm, meine Lippen, meine Zunge, meine Nase, alles kribbelte. "Na toll" hab ich gedacht.
Ich hab gleich ein Kühlkissen genommen und konnte danach auch einschlafen.
Irgendwann bin ich aufgewacht vor unerträglicher Schmerzen.
Ich meine, seit den Jahren der Migräne habe ich schon eine relative große Spanne der Schmerzen - von 1 bis 10 (da war die Spanne früher größer, wie oft hätte ich da 10 angekreuzt).
Aber der Schmerz, der sich nur auf der rechten Seite, so groß wie eine Hand befand, fühlte sich so unerträglich an, wie noch nie. Es fühlte sich an, als hätte ich meinen Kopf mit voller Wucht gegen eine Wand geschlagen - wie ein riesiger Bluterguss fast.
Dieses Mal tat Kälte auch gar nicht gut, Wärme mehr. Meine Mutter kam zum Glück auch und hat mir den Kopf massiert, dann ging es wieder besser.
Sowas wie gestern habe ich auch noch nicht erlebt...

Ist das normal?? Kann "doppelte Aura" den Schmerz auch verdoppeln??
Das will ich nie wieder haben Heulender

19 May, 2011 19:17 57
P.S.
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also, das weiss ich nicht.
Aber mal eine Frage, hat die Seite gewechselt oder war es die gleiche Seite?
Wie hältst Du es mit der Einnahme von Triptanen - wartest Du bist die Aura vorüber ist?
Welche Triptan nimmst und in welcher Form?
Wann ging es nachts los?

19 May, 2011 21:02 22
ShivaChewy
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Schmerz war hauptsächlich rechts.

Ich nehme Maxalt 10mg, nachdem die Aura vorüber ist und der Schmerz beginnt...

Es ging eher abends richtig los (die ganze Attacke hat Mittags gegen 12.30 angefangen), ich glaub so gegen 19 Uhr war es am Schlimmsten.

19 May, 2011 22:44 03
P.S.
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nun, ich denke, Cluster ist es wohl nicht - aber die Intensität Steigerung war ein Hinweis. Und es gibt Cluster auch mit Aura. Zwar selten aber es gibt ihn.

Da hoffe, ich erstens, dass dir solche Attacken erspart bleiben und zweitens, dass hier unsere Koniferen was zu sagen wissen.

20 May, 2011 06:52 03
christina




Dabei seit: 11 Apr, 2011
Beiträge: 891

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte auch schon ein paar Mal 2x eine Aura hintereinander. Ich konnte nicht feststellen, dass sich die Schmerzen verdoppelt hatten. Nur das Gefühl der Überanstrengung der Augen war stärker als sonst. Und ich habe mich auch einen längeren Zeitraum zerschlagen gefühlt.

_______________


20 May, 2011 07:22 57 christina ist offline Beiträge von christina suchen Nehmen Sie christina in Ihre Freundesliste auf
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16272

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Normalerweise" erst die aura, die in der regel bis zu einer stunde dauert, dann folgt der migräneschmerz und die aura klingt ab. Aber es gibt auch eine verlängerte aura (prolongierte aura), die weiter anhält ( stunden bis tage). Vielleicht war das bei dir der fall, also die aura war noch nicht zu ende.

Du hattest maxalt genommen und stunden später bis du mit hammerschmerzen aufgewacht?
Es kann daran liegen, dass das triptan entweder nicht richtig wirkte, oder nicht so lange "anhielt". Maxalt wirkt in der regel nicht so lange, wie andere triptane. Oder, weil du( wegen der aura ) maxalt "zu spät" eingenommen hast.

Dieser vernichtungsschmerz ist leider typisch auch bei migräne, man weiß nicht mehr wohin mit dem kopf.
Ich hoffe für dich, dass du solche schlimmen anfälle nicht wieder erleben musst. Ist grausam, nicht wahr?

Bist du bei einem neurologen/schmerztherapeuten in behandlung? Falls maxalt bei dir öfter nicht mehr richtig wirken sollte, könntest du ein anderes triptan mal ausprobieren.
Sprich mit deinem arzt darüber, auch über eine eventuell verlängerte auraphase.

Gehts dir heute besser? Ich hoffe es
Streichel

_______________
Alles Liebe Ann

20 May, 2011 07:30 47 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
ShivaChewy
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

das Triptan wurde mir in der Migräneklinik empfohlen, bisher hat das auch immer super geholfen.

Zwar habe ich heute noch Schmerzen, aber die sind normal und auch nicht mehr so heftig.

Hoffe, dass es morgen noch besser geht - bin am WE auf einem Workshop und freue mich schon so drauf smile Aber wenn man Spaß hat, wird's ja meistens besser.

Ich werde mir nächstes Mal eines der anderen empfohlenen Triptane verschreiben lassen und mal sehen, wie das wirkt.

Vielen Dank!!

20 May, 2011 12:52 41
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16272

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wünsch dir ein schönes wochenende mit viel freude beim workshop smile
Um was handelt es sich? smile

_______________
Alles Liebe Ann

21 May, 2011 12:44 20 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Martina1
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber ich schreib trotzdem mal.

Hatte auch schon des Öfteren zwei Attacken kurz hintereinander oder eben während der einen Attacke wieder eine neue, mit "Aura nach der Aura"
Ob das durch Triptane getriggert wurde weiss ich nicht. Aber es ist nicht ausgeschlossen, da ich ja über längere Zeit Triptane genommen habe. Und da ich oft nicht wirklich abwägen konnte, ob nun die Aura wirklich ganz vorüber ist, ist es nicht ausgeschlossen, das ich das Triptan vielleicht zu früh genommen habe. Wobei ich es nie vorm Einsetzen der Schmerzen genommen habe.

Aber es scheint nicht ungewöhnlich, das man bei einem heftigen Anfall auch mal zwei Auren in kürzester Zeit hat, denn meine Mutter hatte es während ihrer Migränephasen auch öfter.

LG Martina

17 Sep, 2011 23:11 06
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16272

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich kenne das auch, manchmal ganz blöd, weil man dann nicht weiß, ob ein triptan genommen werden kann.

_______________
Alles Liebe Ann

18 Sep, 2011 16:46 21 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
phrantic
Gast


RE: 2x Aura hintereinander?? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ShivaChewy
Hallo smile

Ich habe eigentlich vor jedem heftigen Migräneanfall eine Aura (vor allem mit Sehstörungen, in Extremfällen auch Sprechstörungen, Gedankenrasen, Taubheitsgefühl und Kribbeln).

Nun hatte ich am Montag und Dienstag zwar leichte Kopfschmerzen, aber es ging noch. Am Mittwoch jedoch begann plötzlich wieder eine Aura mit Sehstörungen. Das kannte ich ja bereits. Meistens dauert es eine Stunde und dann beginnen die Kopfschmerzen. Mich nervt es immer total, dass ich nicht gucken kann, diese blinden Flecken sind einfach nur ätzend. Da warte ich schon immer ganz ungeduldig, wann denn endlich der Schmerz losgeht, dass ich was einwerfen kann.

Irgendwann konnte ich dann auch ein Triptan nehmen und es hielt sich alles in Grenzen. Ca. eine Stunde später kam - mitten in der Attacke - wieder eine Aura. Es begann mit leichten Sehstörungen und meine Hand, mein Arm, meine Lippen, meine Zunge, meine Nase, alles kribbelte. "Na toll" hab ich gedacht.
Ich hab gleich ein Kühlkissen genommen und konnte danach auch einschlafen.
Irgendwann bin ich aufgewacht vor unerträglicher Schmerzen.
Ich meine, seit den Jahren der Migräne habe ich schon eine relative große Spanne der Schmerzen - von 1 bis 10 (da war die Spanne früher größer, wie oft hätte ich da 10 angekreuzt).
Aber der Schmerz, der sich nur auf der rechten Seite, so groß wie eine Hand befand, fühlte sich so unerträglich an, wie noch nie. Es fühlte sich an, als hätte ich meinen Kopf mit voller Wucht gegen eine Wand geschlagen - wie ein riesiger Bluterguss fast.
Dieses Mal tat Kälte auch gar nicht gut, Wärme mehr. Meine Mutter kam zum Glück auch und hat mir den Kopf massiert, dann ging es wieder besser.
Sowas wie gestern habe ich auch noch nicht erlebt...

Ist das normal?? Kann "doppelte Aura" den Schmerz auch verdoppeln??
Das will ich nie wieder haben Heulender


Das hatte ich auch. Zum Glück nur ein einziges Mal. War vor ca 2-3 Jahren. Erst 'ne normale mit allem drum und dran und während die Kopfschmerzen anfingen, die Aura also schon weg war, ging das wieder von vorne los. Das war am späten Nachmittag. Ich bin direkt in's Bett und nach 'ner Weile sogar eingeschlafen. Dann aber...
Mitten in der Nacht bin ich aufgewacht, weil ich unerträgliche Kopfschmerzen hatte. Und ich meine wirklich unerträglich. Nebenbei, ich war mal Leistungssportler und hatte 2 mal ziemlich heftige Verletzungen. Ich kann also einiges an Schmerzen ab. ;) Aber diese Kopfschmerzen waren echt so ziemlich das Heftigste. Bei meinen Verletzungen hab ich nie direkt geheult - bei DEN Kopfschmerzen schon! Nur um dem mal sowas wie ein Maß zu geben.
Ich dachte echt mein Gehirn kommt gleich durch den Schädel. Als wenn heißes, flüssiges Metall im Kopf wäre. Ich hab da total verkrampft gelegen und mit beiden Händen mit voller Kraft auf meine Kopfseite gedrückt. Mein Auge auf der Seite hat sich angefühlt, als wäre es viiiiel zu groß und 100°C heiß.
Also ShivaChewy, ich wünsch Dir, daß Du das nie wieder kriegst.
Und ich hoffentlich auch nicht.
Überhaupt sollte das überhaupt niemand kriegen.

24 Dec, 2011 13:41 40
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migräne mit Aura / Aura - Austausch / News » 2x Aura hintereinander?? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1366 | prof. Blocks: 5154 | Spy-/Malware: 200
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH