Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Auslöser u. Ursachen - Austausch / News » Die Mikroben im menschlichen Darm » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Freitag
Gast


Die Mikroben im menschlichen Darm Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Die geheime Macht der Mikroben: Lösen Darmbakterien Migräne aus?


Quelle und weiterlesen:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/...id_4995091.html

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ann am 31 Oct, 2015 10:43 56.

31 Oct, 2015 09:35 00
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16036

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hallo freytag,

da du den text komplett von der oben genannten seite ins forum ohne quellenangabe gesetzt hattest, habe ich dein posting entfernt und statt dessen den titel mit dem originallink eingefügt.

Wegen ggf urheberrechtsverletzung dürfen keine texte von anderen seiten ins forum gesetzt werden.
siehe dazu auch:
http://das-migraeneforum.de/thread.php?threadid=30&sid=

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ann am 31 Oct, 2015 10:48 55.

31 Oct, 2015 10:48 49 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Sulali
Gast


Daher Immuntherapie Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe das auch so, dass ein gestörtes Mikrobiom mitverantwortlich für Migräne sein kann. Daher macht eine angepasste Diät definitiv Sinn.

Ich richte mich schon seit einiger Zeit an den Diätplan von dieser Seite:
http://gute-hilfe-bei-migraene.de/richtige-ernaehrung/
mach Mineralstofffußbäder und habe auch eine Immuntherapie gemacht, die auf den Darmtrakt wirkt. Seit ca. 6 Wochen bin ich jetzt beschwerdefrei. Mal stehen, wie lange das anhält.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Doro am 16 Mar, 2016 10:46 17.

16 Mar, 2016 10:26 21
Doro Doro ist weiblich
Super Moderator




Dabei seit: 05 Aug, 2014
Beiträge: 4118

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Sulali, nicht wundern.....

....ich habe dein Posting auch gerade verändert, es dürfen nur die Originallinks benutzt werden, also keine verkürzten Formen, die dann auf die Seite weiterleiten.
Auch hier geht es um die Urheberrechtsverletzung.

_______________
LG
Doro


What if I fall?
Oh, but my darling, what if you fly.

16 Mar, 2016 10:48 23 Doro ist offline Email an Doro senden Beiträge von Doro suchen Nehmen Sie Doro in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Auslöser u. Ursachen - Austausch / News » Die Mikroben im menschlichen Darm » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5090 | Spy-/Malware: 123
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH