Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Austausch über andere Themen / News » Todkrank - wem hilft die Sterbehilfe » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
P.S.
Gast


Todkrank - wem hilft die Sterbehilfe Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was darf man in Deutschland straffrei selbst tun,
die Ambivalenz des Wunsches selbstbestimmt zu sterben,
über den Wunsch zu leben im Sterben,
Schmerz und Sterben,
der Begriff "Würde"
und weitere Aspekte, Hintergründe und Perspektiven zum Thema

moderiert von Ranga Yogeshwar

Quarks&Co:
http://www1.wdr.de/fernsehen/wissen/quar...behilfe102.html

27 Jun, 2015 22:38 26
Doro Doro ist weiblich
Super Moderator




Dabei seit: 05 Aug, 2014
Beiträge: 4184

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Diese Sendung habe ich gesehen, war ganz beeindruckend.
Die Interviews der jungen Menschen mit todkranken Patienten z.B.

Das Thema beschäftigt mich schon sehr lange, ich finde, jeder hat das Recht so zu leben und auch so zu sterben, wie er möchte.
Leider wird unsere Gesetzgebung sich da nicht ändern, im Gegensatz zu unseren belgischen und schweizerischen Nachbarn.

_______________
LG
Doro


What if I fall?
Oh, but my darling, what if you fly.

28 Jun, 2015 09:05 49 Doro ist offline Email an Doro senden Beiträge von Doro suchen Nehmen Sie Doro in Ihre Freundesliste auf
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16076

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ein ganz wichtiges thema, mit dem auch ich mich schon lange beschäftige.

Und ich bin je nach "umstand" für eine sterbehilfe......ch hab soviele menschen im krankenhaus und altenheim leiden sehen, wo man sich gewünscht hat, das der tod als erlösung eintritt......oder letztes jahr die unheilbar karnke junge frau in den usa, die, bevor sie qualvoll langsam zu grunde geht, dem ein ende gesetzt hatte. Oder, wenn alzheimer bei mir diagnostizert wurde..... ich möchte den so enden, dass ich fast nicht mehr weiß, der familie und umwelt eine mehr als große belastung bin, vielleicht hin und wieder lichte momente habe, indem ich meinen eigenen zustand erkenne.....ein für mich ganz schrekcliche vorstellung
In solchen fällen bin ich dafür, dass man aus dem leben scheiden darf.

Wie in anderen ländern wie die schweiz muss es dazu ganz klare gesetze und vorgaben geben.
Es gibt ja auch situationen, in denen jemand sich das leben nehmen will, weil er sich in einer ausweglosen lage sieht, aus einer depression vielleicht heraus......da sollte die strebehilfe nicht greifen können.

Viele palliativmediziner sind gegen eine sterbehilfe, weil ihrer meinung nach genügend mittel zur verfügung stehen, dass der mensch keine schmerzen haben und leiden muss. Es ist gut, dass es palliative einrichtungen und hospize gibt. Leider viel zu wenig.

Für mich ist palliativmedizin und sterbehilfe kein widerspruch. Zum einen gibt es menschen die z.b. es aus religiösen gründen ablehnen selbst aus dem leben zu scheiden. Und es sollte eigentlich immer so sein, dass menschen ohne schmerzen würdevoll in den tod gehen können. Leider oft nicht der fall

_______________
Alles Liebe Ann

28 Jun, 2015 15:20 49 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16076

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hab durch zufall gefunden........am 02.07 befasst sich der bundestag mit dem thema sterbehilfe :


"Niemand von uns weiß, wie das geht - das Sterben"

Am Donnerstag diskutiert der Bundestag das schwierige Thema Sterbehilfe. Vier äußerst unterschiedliche Gesetzentwürfe und ein Antrag liegen vor - wir geben einen Überblick."



http://www.aerztezeitung.de/politik_gese...%2f+Sterbehilfe

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ann am 01 Jul, 2015 15:36 31.

01 Jul, 2015 15:36 23 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Gabriele Gabriele ist weiblich




Dabei seit: 22 Aug, 2011
Beiträge: 6049

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich div. Diskussionen über das Thema höre, krieg ich ne Wut. Ich möchte selbst entscheiden können, wie ich gehe und wann und nicht bis zum bitteren Ende aushalten müssen. Von wegen es gibt genug Hospize und andere Dienste, das hab ich jetzt erst bei der Schwiegerm. meiner Tochter mitgekriegt. Kein Bett frei im Hospiz und ihr Mann ist vom KH bedrängt worden, die Frau sterbenskrank nach Haus zu nehmen, was überhaupt nicht möglich war. Das wenn überhaupt Glück war, dass die Frau nicht mehr transportfähig war und deshalb im KH behalten werden musste.

Bei den Tierchen sagt man wenn es unheilbar sterbenskrank ist, man könnte es event. einschläfern, bei Menschen muss es bis zum Ende gehen, egal wie und wenn es nur noch ein dahinsiechen ist.
Ihr merkt, mich macht das wütend und macht auch Angst, es müsste jedem selbst überlassen werden, für sich zu entscheiden ob er mit Hilfe gehen darf.
Ich kann mir schon vorstellen, wie das alles geregelt wird. Dann bleibt nur noch Flucht, wenn noch möglich ....frag sich nur wohin

_______________
Grüßle Gabriele
**********************
Unmöglich, sagt die Tatsache,
versuch es, flüstert der Traum.

01 Jul, 2015 19:10 24 Gabriele ist online Beiträge von Gabriele suchen Nehmen Sie Gabriele in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Austausch über andere Themen / News » Todkrank - wem hilft die Sterbehilfe » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5108 | Spy-/Malware: 133
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH