Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Prophylaxe - Austausch / News » Homöopathie? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lovely90
Gast


Homöopathie? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heute habe ich von meinem Arzt Beta Blocker verschrieben bekommen, die ich erstmal 1 Jahr nehmen soll.

Nun sagte meine Schwiegermutter ich soll es mal mit Homöopathie versuchen....

Hat hier schon mal jemand seine Migräne mit Homöopathie bekämpfen können???

20 Jan, 2015 21:44 54
Doro Doro ist weiblich
Super Moderator




Dabei seit: 05 Aug, 2014
Beiträge: 4002

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe es vor vielen Jahren bei zwei Homöopathen versucht, aber mir hat es nicht geholfen, es hat nur meinen Geldbeutel geleert.
Aber kann sein, dass jemand auch andere Erfahrungen gemacht hat, die Prophylaktika wirken ja auch nicht bei Jedem gleich.
Du musst nur schauen, dass du dich nicht verzettelst, mit Beta Blocker anfängst und zeitgleich auch mit Homöopathie.
Ich glaube, das wäre kontraproduktiv....

Aber du musst wirklich nicht so viel Angst vor Beta Blockern haben smile

_______________
LG
Doro


What if I fall?
Oh, but my darling, what if you fly.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Doro am 20 Jan, 2015 21:52 23.

20 Jan, 2015 21:51 15 Doro ist offline Email an Doro senden Beiträge von Doro suchen Nehmen Sie Doro in Ihre Freundesliste auf
Lovely90
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein Umfeld macht mir da Angst :-/
Dort Hörer ich überall was das für krasse Medikamente sein sollen:-(

20 Jan, 2015 21:53 28
Doro Doro ist weiblich
Super Moderator




Dabei seit: 05 Aug, 2014
Beiträge: 4002

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nein, wirklich nicht, vertrau da ruhig deinem Arzt und glaub einfach jetzt, was du hier liest von Menschen die Mig haben und Beta Blocker nehmen.

Beta Blocker haben immer noch den Ruf des "Hammer Medikaments", warum? Keine Ahnung.
Ich habe sie als erstes Vorbeugemedi genommen, ist ja schon ewig her, mir hat es leider nicht geholfen, aber ich hatte überhaupt keine Nebenwirkungen.
Aber alle meine Freunde waren auch entsetzt, die behaupteten sogar, das wäre sowas wie Beruhigungsmittel....

Keine Angst, und absetzen ist immer möglich....nur, nie ohne Absprache mit dem Arzt, nie einfach so und man muss die Medikamente immer ausschleichen.
Denk da bitte immer dran, wenn du die mal nicht mehr nehmen möchtest...

_______________
LG
Doro


What if I fall?
Oh, but my darling, what if you fly.

20 Jan, 2015 21:59 03 Doro ist offline Email an Doro senden Beiträge von Doro suchen Nehmen Sie Doro in Ihre Freundesliste auf
Lovely90
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja das man die langsam absetzen muss weis ich. Ich würde da auch immer mit dem Arzt sprechen wenn ich irgendwas habe!
Ich finde es schön, dass du mich verstehen kannst und auch diese Reaktionen aus deinem Umfeld kennst!

Ich glaube auch nicht das was homöopathisches mir hilft. Habe es schon mal probiert, aber es hat nix gebracht.

20 Jan, 2015 22:28 59
Doro Doro ist weiblich
Super Moderator




Dabei seit: 05 Aug, 2014
Beiträge: 4002

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, die Reaktionen der Umwelt sind oft nicht leicht zu ertragen, auch die der Freunde und Familie nicht
Wer keine Mig hat, kann sich nicht gut hineinversetzen oder versucht mit guten Ratschlägen zu helfen.
Die sind lieb gmeint, können einen aber manchmal zum "Schreien" bringen, geht mir so :grins2:.
"Probier mal die Diät, oder mach doch dies mal, hat meiner Tante auch geholfen, die hat ja auch immer "Kopfweh"....oder auch sehr nett "Du hast immer Migräne, wenn du was nicht willst..."

Sehr lustig, denn ich habe oft am WE Migräne, also will ich mein Wochenende nicht, frag ich dann...., dann kommen so küchenpsychologische Erklärungen, das macht so wütend.
Und wenn du dann erklärst, Mig ist eine neurologische Erkrankung und so und so passiert das dann im Gehirn bei einem Anfall, dann wird dir nicht geglaubt, denn du hast zwar die Mig und alles darüber gelesen und bist bestens informiert, aber trotzdem wissen es alle deine Freunde immer besser...
Das ist echt komisch, bei anderen Krankeiten ist das wohl nicht so, ich glaube bei keinem Menschen, der z.B. an der Dialyse hängt, würde ein Nichtbetroffener so viel dazu sagen und glauben zu wissen, ohne selbst betroffen zu sein

_______________
LG
Doro


What if I fall?
Oh, but my darling, what if you fly.

20 Jan, 2015 22:46 03 Doro ist offline Email an Doro senden Beiträge von Doro suchen Nehmen Sie Doro in Ihre Freundesliste auf
Lovely90
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja das kenne ich auch was du sagst !
Ich denke jeder Mensch kennt eben Kopfschmerzen und glaub dann Migräne wäre das gleiche!
Kann ich hier im Forum auch irgendwo eine Zusammenfassung lesen was im Gehirn bei Migräne passiert?

20 Jan, 2015 23:04 58
Mary Mary ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 17 Feb, 2011
Beiträge: 13535

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

vielleicht ist das hier für dich interessant:http://www.das-migraeneforum.de/thread.p...eadid=4115&sid=

_______________
Alles Liebe Mary
Wenn die Hoffnung nicht wäre,
dann würde das Leben aufhören
(arabisches sprichwort)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mary am 20 Jan, 2015 23:09 25.

20 Jan, 2015 23:09 16 Mary ist offline Email an Mary senden Beiträge von Mary suchen Nehmen Sie Mary in Ihre Freundesliste auf
Lovely90
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da ist wirklich alles schön zusammengefasst :-)
Gibt es auch einen Text wo drin steht was genau im Gehirn passiert? Das ist ja eine Entzündung der Nerven im Gehirn oder?

20 Jan, 2015 23:22 36
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Prophylaxe - Austausch / News » Homöopathie? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1001 | prof. Blocks: 5031 | Spy-/Malware: 28
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH