Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migränemittel in der Forschung - Austausch/News » Cefaly : Stirnband mit transkutaner elektrischer Nervenstimulation » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 15937

stern Cefaly : Stirnband mit transkutanen elektrischen Nervenstimulation Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Cefaly : Stirnband mit transkutanen elektrischen Nervenstimulation


Die neurostimulation ONS wird ja schon seit einige zeit hier in deutschland praktiziert.
Jetzt gibt es ein weiteres "gerät" auf dem markt, das Cefaly®.
Ähnelt einem stirnband, welches einen batterie - betriebenen neurostimulator beinhaltet,der kleine stromstöße erzeugt. Dadurch wird der trigeminusnerv stimuliert und soll gegen migräneattacken helfen.

In amerika durchgeführte studien zeigten positive ergebnisse gegen die migräne.
Ist jetzt auch in deutschland zu bekommen.

Diese gerät ist für migränepatienten mit und ohne aura. Es kann als prophylaxe eingesetzt werden, bei täglicher anwenung von ca 20 minuten oder im akutfall für 40-60 minuten.
Kostenpunkt derzeit ca 300 €, die bis jetzt noch nicht von der krankenkasse übernommen werden.


Bin gespannt, was die fachleute wie prof. göbel davon halten

Direkte seite, wo man das gerät beziehen kann. Dort könnt ihr auch sehen, wie das teil aus schaut.
http://www.cefaly.de/patienten/

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Ann am 10 Jan, 2015 18:30 28.

10 Jan, 2015 17:17 30 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 15937

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und hier ein paar artikel zu dem thema:



Mit nichtinvasiver Vagusnervstimulation gegen die Migräne:

Zitat:
"MIGRÄNE: STROM STATT MEDIKAMENTE?"
Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA hat erstmals ein medizintechnisches Gerät zur Prävention von Migräneattacken zugelassen. Cefaly von der belgischen Firma STX-Med ist ein Gerät zur transkutanen elektrischen Nervenstimulation (TENS). Es soll Erwachsenen mit häufigen Migräneattacken eine Alternative zu prophylaktischen Medikamenten bieten.


weiterlesen:
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=51339




"Technology Review über Migränemittel / Strom statt Tabletten"
http://www.02elf.net/panorama/technology...abletten-618814

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ann am 10 Jan, 2015 17:19 57.

10 Jan, 2015 17:19 11 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Doro Doro ist weiblich
Super Moderator




Dabei seit: 05 Aug, 2014
Beiträge: 4024

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Gerät habe ich jetztes Jahr im WKZ gesehen, d.h., die hatten dort Infomaterial im Wartezimmer dazu.
Da ich aber mit dem Botox ganz zufrieden bin, habe ich mich erst mal nicht weiter dafür interessiert.
Außerdem war das auch nur Material des Herstellers und da ist ja immer alles wunderbar, ich bin auch auf eine Reaktion aus Kiel gespannt und auf erste Erfahrungsberichte von Patienten.

_______________
LG
Doro


What if I fall?
Oh, but my darling, what if you fly.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Doro am 10 Jan, 2015 17:36 43.

10 Jan, 2015 17:34 25 Doro ist offline Email an Doro senden Beiträge von Doro suchen Nehmen Sie Doro in Ihre Freundesliste auf
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 15937

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

du bringst mich auf eine idee, ich kann ja mal meinen doc fragen, was er davon hält :grins2:

_______________
Alles Liebe Ann

10 Jan, 2015 17:56 19 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
frantoo
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich teste seit ein paar Tagen Cefaly.

Ich habe wegen der Kosten lange darüber nachgedacht, aber mich jetzt dazu durchgerungen. Irgendwas muss doch mal nachhaltig helfen ;)

Ich habe mir vorgenommen meine (Langzeit-)Erfahrungen in einem Blog zu dokumentieren, um anderen Migränikern einen persönlichen Eindruck aus Sicht eines anderen Migränikers zu geben. Also Informationen vom Patient und nicht vom Hersteller ;)

Im Moment muss ich vor allem sagen, dass es doch schmerzhafter ist, als ich dachte.

Falls ihr Interesse daran habt, könnt ihr gerne auf meinem Blog vorbei schauen, ich hab auch Fotos von der Anwendung gemacht *hihi* ;)

Liebe Grüße,
Fran

04 Apr, 2015 20:17 35
Gabriele Gabriele ist weiblich




Dabei seit: 22 Aug, 2011
Beiträge: 5903

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hm, wie teuer ist denn das Ganze und besteht die Möglichkeit, dass das die KK übernimmt ?
Ich bin über die Jahre sehr kritisch geworden, hab eben ne Menge Geld investiert, mit 0-Erfolg.

_______________
Grüßle Gabriele
**********************
Unmöglich, sagt die Tatsache,
versuch es, flüstert der Traum.

04 Apr, 2015 20:55 15 Gabriele ist offline Beiträge von Gabriele suchen Nehmen Sie Gabriele in Ihre Freundesliste auf
frantoo
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, das kenn ich. Deswegen habe ich auch so lange gezögert...

Man kann das Gerät 60 Tage lang testen und zahlt dafür 95,- € (plus Versand).
Wenn man es behalten möchte, zahlt man später noch mal 200,- €. Also insgesamt 295,- €

Wenn man es nicht behalten möchte, kann man es innerhalb der 60 Tage zurück schicken und hat dann halt 95,- € für den Versuch bezahlt.

Die Kosten werden nicht so ohne weiteres übernommen, ich kopiere einfach mal hier rein, was der Hersteller dazu schreibt:

Sofern Sie privat versichert sind, ist eine Kostenerstattung grundsätzlich möglich. Prüfen Sie hierzu bitte Ihre Vertragsbedingungen (bei Cefaly® handelt es sich um ein medizinisches Hilfsmittel) und klären die Kostenübernahme ggf. im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse ab.

Sofern Sie gesetzlich versichert sind: Auch hier ist eine Kostenerstattung grundsätzlich möglich, sollte jedoch unbedingt im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse abgeklärt werden. Ein Antrag für die Aufnahme des Cefaly® in das Hilfsmittelverzeichnis der gesetzlichen Krankenversicherung ist derzeit in Vorbereitung. Erfahrungsgemäß kann jedoch bis zu einer offiziellen Aufnahme etwas Zeit vergehen. Doch auch eine Listung des Cefaly® im Hilfsmittelverzeichnis ist noch keine grundsätzliche Voraussetzung für eine Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen. Hier kommt es auf die medizinische Begründung Ihres behandelnden Arztes im Einzelfall an. Eine Klärung der Kostenübernahme vorab ist daher in jedem Fall ratsam.

http://www.cefaly.de/patienten/faq.htm

Viele Grüße,
Fran

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von frantoo am 04 Apr, 2015 21:03 45.

04 Apr, 2015 21:02 48
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migränemittel in der Forschung - Austausch/News » Cefaly : Stirnband mit transkutaner elektrischer Nervenstimulation » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1001 | prof. Blocks: 5038 | Spy-/Malware: 34
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH