Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » INFORMATIONSTEIL nur zum lesen » Schwerbehinderung / Rente * Info » Schwerbehindertenausweis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16025

Lampe Schwerbehindertenausweis Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Schwerbehindertenausweis

Einen Schwerbehindertenausweis bekommt man ab einem GdB von 50 (Grad der Behinderung).
Damit kann man sich als Schwerbehinderter ausweisen, z.B. beim Arbeitgeber, Behörden und bei Anspruchnahme bestimmter Vergünstigungen einsetzen.

Dem Arbeitgeber sollte man nur den Schwerbehindertenausweis vorlegen, nicht den Bescheid des Versorgungsamtes. Die Erkrankungen / Behinderungen, die im Feststellungsbescheid aufgelistet sind, gehen den Arbeitgeber nichts an. Im Schwerbehindertenausweis sind dagegen nur der Grad der Behinderung (GbB) angegeben, bei eventuellen zuerkannten Merkzeichen, auch diese.
Eine Gleichstellung bei einem GdB unter 50 bis 30 bewirkt keinen Erhalt eines solchen Ausweises.

Grüner und grün-orangenen Ausweis :
Ausweis in grüner Farbe:
erhalten alle Schwerbehinderte ab einen GbH ab 50

Ausweis in grün-oranger Farbe:
erhalten alle Schwerbehinderte mit einer erheblichen Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit im Straßenverkehr. Aus dem Ausweis müssen bestimmte Merkzeichen stehen:
- H (hilflos)
- G (gehbehindert), aG (außergewöhnlich gehbehindert),
- Gl (gehörlos)
- VB/EB (Versorgungsberechtigte unter bestimmten Umständen)

Diese Schwerbehinderten haben das Anrecht auf eine unentgeltliche Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, wobei diese nicht immer grundsätzlich kostenlos sind. Man muss dazu eine Freifahrten-Wertmarke (72,00 € pro Jahr, 36,00 € für ein halbes Jahr) erwerben. Nur mit dem Merkzeichen BI (blind) und H (hilflos) braucht man nichts zu bezahlen und keine solcher Wertmarke.
Inhaber eines Schwerbehindertenausweise mit dem Merkzeichen G (gehbehindert), aG (außergewöhnlich gehbehindert) oder GI (gehörlos) können aussuchen, ob sie unentgeltliche Fahrten mit der Freifahrten-Wertmarke nutzen wollen oder die KFZ-Steuer ermäßigt werden soll.
Die Ermäßigung der KFZ-Steuer geht nur, wenn das Fahrzeug auf den Schwerbehinderten zugelassen ist.


Beantragung:
Ein Schwerbehindertenausweis wird beim zuständigen Versorgungsamt beantragt, in der Regel zusammen mit dem Antrag auf Schwerbehinderung.
Antragsformulare sind beim Versorgungsamt und online erhältlich.

Man muss keinen Schwerbehindertenausweis beantragen. Wer Nachteilsausgleiche in Anspruch nehmen will, muss aber den Ausweis als Nachweis vorlegen.
Ebenso Schwerbehinderte, die wegen ihrer erheblichen Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit öffentliche Verkehrsmittel kostenlos/unentgeldlich nutzen möchten, brauchen diesen Ausweis als Nachweis.


Dauer der Gültigkeit / Verlängerung :
In der Regel ist der Ausweis für 5 Jahre gültig und kann danach ohne besondere Formalitäten zweimal beim zuständigen Versorgungsamt verlängert werden. Danach muss ein neuer Ausweis beantragt werden.
In Ausnahmefällen wird dieser Ausweis auch unbefristet ausgestellt, wenn z.B. keine Verbesserung bzw. Veränderung des GdB zu erwarten ist.
Eine Verlängerung sollte man ca. 3 Monate vor Ablauf beantragen.

Sollte sich der Gesundheitszustand wesentlich verschlechtern oder verbessern, ist man verpflichtet dem Versorgungsamt diese Veränderung(en) mitzuteilen. Gegebenenfalls wird der GdB neu festgesetzt.


Die verschiedenen Merkzeichen :

G: erheblich gehbehindert

aG: außergewöhnlich gehbehindert

Gl: gehörlos

H: hilflos (Hilflos im Sinne des Einkommensteuergesetzes, nicht im Sinne des SGB XII)

Bl: blind

Tbl: Taubblind

RF: Seit 2013 auf Antrag nur noch 2/3 Ermäßigung des Rundfunkbeitrags

1.Kl.: Fahrausweise der 2. Klasse können für die 1. Klasse genutzt werden, gilt nur bei Versorgungsempfängern nach Bundesversorgungsgesetz oder Bundesentschädigungsgesetz

B: Mitnahme einer Begleitperson bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist möglich

_______________
Alles Liebe Ann

09 Apr, 2014 16:02 27 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16025

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der „neue“ Schwerbehindertenausweis :
Seit 2013 bis 2015 werden die Schwerbehindertenausweise allmählich in Scheckkartenformat ausgegeben. Die alten Ausweise behalten trotzdem ihre Gültigkeit.

Unterschiede zum alten Format:
- sind kleiner ( ähnliche Größe wie ein Personalausweis )
- Kennzeichnung in Brailleschrift ( für Blinde und Sehbehinderte)


Gesetzliche Regelungen zum Schwerbehindertenausweis, Schwerbehindertenausweisverordnung (SchwbAwV):
www.gesetze-im-internet.de/schwbawv/index.html



Quellen und weitere Infos:
http://www.vdk.de/deutschland/pages/them...indertenausweis
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwerbehindertenausweis

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ann am 09 Apr, 2014 16:03 40.

09 Apr, 2014 16:03 29 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » INFORMATIONSTEIL nur zum lesen » Schwerbehinderung / Rente * Info » Schwerbehindertenausweis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5085 | Spy-/Malware: 121
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH