Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migränemedikamente u. Arzneimittel - Austausch / News » Triptane blutverdünnend????? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16025

stern Triptane blutverdünnend????? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wollte mal das thema hier aufgreifen.

Ein arzt hatte eine unserer userinnen abgeraten vor einer darmspiegelung triptane zu nehmen, mit der begründung triptane seien blutverdünnend.

Ich hab mich versucht dazu schlau zu machen.
Klar und fakt ist, dass vor solchen eingriffen wie darmspiegelungen keine medikamente die blutverdünnend sind, genommen werden dürfen, schon ein paar tage vor der untersuchung nicht mehr.
Solche medies sind z.b. aspirin, macumar etc.

ich hab über triptane in disem zusammenhang nichts gefunden. Kanns mir auch nicht vorstellen, dass diese vor solchen untersuchungen nicht eingenommen werden dürfen.

Blutverdünnend sind sie jedenfalls nicht!!!!!


Triptane sind so genannte "Serotonin-5HT1B/1D-Rezeptoragonisten", heißt:

Sie ähneln dem körpereigenen serotonin sozusagen, indem sie sich an die rezeptoren der nervenzellen und blutgefäße binden und dort die aufgaben wie das serotonin erfüllen:
- unter anderem : die entzündenten und geweiteten blutgefäße in der hirnhaut wieder zu verengen ( ist ja bei einem miganfall geweitet)

das hat aber nix mit blutverdünnend zu tun .

Ich hab die seiten dazu von prof. göbel -schmerzklinik- rauf und runter gelesen und nirgends den zusammenhang blutverdünnende wirkung von triptanen gefunden. Ich denke, wenn das wirklich so wäre, hätte göbel dieses unter garantie erwähnt und es müsste im beipackzettel eines jeden triptanes stehen...tut es aber nicht.

_______________
Alles Liebe Ann

04 Mar, 2014 18:36 48 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Gabriele Gabriele ist weiblich




Dabei seit: 22 Aug, 2011
Beiträge: 5982

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte heute meine Vorbesprechung bezüglich der D-Spiegelung Anfang nächster Woche. Bei der Gelegenheit hab ich ihn gefragt, ob ich ein Triptan vorher oder überhaupt einnehmen dürfte. Er hat gesagt, dass ich das ohne weiteres einnehmen dürfte, es gäbe keinen Grund, es zu verbieten. Da Mirjam (huhu) darüber geschrieben hatte, war mir das schon wichtig.

_______________
Grüßle Gabriele
**********************
Unmöglich, sagt die Tatsache,
versuch es, flüstert der Traum.

04 Mar, 2014 19:43 46 Gabriele ist offline Beiträge von Gabriele suchen Nehmen Sie Gabriele in Ihre Freundesliste auf
Babs Babs ist weiblich


Dabei seit: 12 Nov, 2013
Beiträge: 3399

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ih hatte ja letztes Jahr auch eine Darmspiegelung und im Vorgespräch hat der Arzt auch ncihts dazu gesagt,. ich hatte ja die Triptane angegeben, es wird ja immer nach regelmäßiger Einnahme von Medis gefragt. Und da gebe ich schon immer mit an, dass ich recht viele Triptane nehme.

Also mir ist darüber auch nichts bekannt.

_______________
Liebe Grüße Babs

Rache ist das Glück der Unglücklichen

04 Mar, 2014 19:45 55 Babs ist offline Email an Babs senden Beiträge von Babs suchen Nehmen Sie Babs in Ihre Freundesliste auf
Mirjam
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh mann oh mann, da sieht man mal wieder, dass es Ärzte gibt, die gut informiert sind und andere, die schlecht informiert sind. Hätte ich das mal vorher gewusst, hätte ich mich nicht dreieinhalb tage mit Mig ohne Tabletten quälen müssen Untop

04 Mar, 2014 19:46 01
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16025

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

jepp mit den ärzten...... da hast du unnötig leiden müssen, du arme freund

_______________
Alles Liebe Ann

04 Mar, 2014 19:50 51 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Gabriele Gabriele ist weiblich




Dabei seit: 22 Aug, 2011
Beiträge: 5982

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Mirjam. Das hätt mich aber auch gewundert, wenn es anders gewesen wäre.
Schon blöd Mirjam, dass du dich so quälen musstest.
Na ja, jetzt ist es schon gelaufen und man weiss Bescheid.

_______________
Grüßle Gabriele
**********************
Unmöglich, sagt die Tatsache,
versuch es, flüstert der Traum.

04 Mar, 2014 20:35 18 Gabriele ist offline Beiträge von Gabriele suchen Nehmen Sie Gabriele in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migränemedikamente u. Arzneimittel - Austausch / News » Triptane blutverdünnend????? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5085 | Spy-/Malware: 121
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH