Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Auslöser u. Ursachen - Austausch / News » Auslöser für Migräne und Epilepsie entdeckt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16025

Auslöser für Migräne uns Epilepsie entdeckt Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Migräne und epilepsie können durch veränderungen in den nervenzellen des kleinhirns ausgelöst werden, allerdings erst nach der geburt. Zu diesem ergebnis kamen jetzt wissenschaftler und erhoffen sich so neue therapieansätze.



geamter artikel und quelle:
http://www.qualimedic.de/news_20110319.html

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Mary am 30 Oct, 2013 17:01 23.

21 Mar, 2011 12:06 06 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
P.S.
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr interessant, Ann! Danke für diesen Hinweis.

21 Mar, 2011 14:52 05
Mone
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Antiepileptika helfen ja auch gegen Migräne-ist da der Zusammenhang?

21 Mar, 2011 16:13 22
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16025

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

genau, es wurde ja immer damit abgetan, dass zufällig eine schmerzreduzierung bei gabe von bestimmten niedrig dosierten antiepilepsiemitteln auftreten kann, sozusagen als positive nebenwirkung. Und das nicht nur bei migräne. auch z.b. bei der fibromyalgie werden antiepileptika zur schmerzreduzeirung eingesetzt.

Wer weiß ist vielleicht gar nicht diese zufällige nebenwirkung, sondern der zusammenhang "im kleinhirn".

_______________
Alles Liebe Ann

21 Mar, 2011 18:56 23 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Auslöser u. Ursachen - Austausch / News » Auslöser für Migräne und Epilepsie entdeckt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5086 | Spy-/Malware: 121
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH