Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migräne mit Aura / Aura - Austausch / News » auch in migränefreien Phasen gestörte Wahrnehmung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16033

auch in migränefreien Phasen gestörte Wahrnehmung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wollte ich euch nicht vorenthalten:



gesamter artikel und quelle:
Quelle:
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/...aid_497211.html

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Mary am 25 Oct, 2013 18:16 34.

14 Mar, 2011 11:05 43 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
headache86
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe genau diese Probleme! Nach einem Migräneanfall habe ich Wochen bis Monatelang Probleme mit den Augen. Besonders sehen in der Dämmerung ist erschwert und teilweise getrübte Sicht auch am Tag. War schon beim CT und bei Augenärzten aber keine weis eine Abhilfe. Gibt es irgendetwas um die Sehkraft wieder zu verbessern bzw das Getrübte Sehen loszuwerden?

10 Dec, 2011 15:41 10
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16033

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Darauf weiß ich leider auch keinen rat. So wie ich dich verstehe werden die probleme mit den augen auch wenns lange dauert wieder besser?

_______________
Alles Liebe Ann

11 Dec, 2011 08:52 41 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Martina1
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ja das kenn ich auch. Wie headache86 schreibt, nach einem Anfall mit Aura hab ich das auch noch manchmal bis zu zwei Tagen danach!
(Darum hab ich ja in dem anderen Thread mal gefragt, WANN denn die Aura vorbei ist und der richtige Zeitpunkt ist fürs Triptan) Das kann ich aufgrund dessen manchmal gar nicht richtig einschätzen!

Ein wenig eindämmen kann man es vielleicht mit Ginkgo. (in Tablettenform erhältlich, hochdosiert, Tebonin forte oder Ginkgo Hexal)

12 Dec, 2011 21:39 31
P.S.
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mir geht es genauso, Martina1: habe ich eine Aura, weiss ich es und wann hört sie auf? Nicht immer habe ich einen Schmerzanfall - also wann bitte sind Triptane zu nehmen?
Gottseidank hilft mir Sauerstoff - damit bin ich fast aus dem Schneider. Fast, weil ich Sauerstoff nicht immer verfügbar habe - passt so schlecht in eine Handtasche! :P

13 Dec, 2011 13:01 58
Martina1
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Siebenstern, meine Neurologin meinte, die eigentliche Aura dauert 30-40 Minuten, wenn ich mir nicht sicher bin wegen dem Triptan dann soll ich vorsichtshalber nochmal 10 Min warten... (naja ICH bin mir nur nicht immer sicher aber so mach ich es nun)

Sauerstoff gibts aber meines Wissens in "kleinen Portionen" auch in der Apotheke, also früher gabs die auf jeden Fall mal als ich noch in der Apo gearbeitet hab. Das waren so Flaschen in der Grösse ca 500ml mit einem Aufsatz für Mund/Nase. Frag doch einfach mal nach.

Aber Sauerstoff ist richtig, ich geh auch (wenn ich beim arbeiten Migräne hab) ab und an mal raus an die frische Luft, hilft zumindest ein wenig gegen diese ekelhafte Übelkeit!

13 Dec, 2011 20:44 05
Martina1
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

also die letzten zwei Tage waren wieder so seltsam, vorgestern und gestern hatte ich manchmal das Gefühl, das sich eine Aura einstellt. Kam dann aber doch nichts. Heut morgen beim Aufwachen war sie dann voll da, ich hab dann nochmal schlafen können, und bin dann mit Kopfweh aufgewacht.
Die Attacke ist jetzt vorüber, aber ich hab das Gefühl, nicht richtig zu sehen. Wenn ich lang auf ein hier geschriebenes Wort schaue, dann scheint es zu verschwinden (bis ich dann die Augen wieder bewege, dann kommt es wieder)
Und auch das Scharfsehen klappt nicht so nach der Aura, selbst mit Brille ist es schwierig...

18 Dec, 2011 13:31 06
xcom
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

genau dieses beschriebene Problem mit der Seh- und Wahrnehmungsstörung habe Ich fast durchgehend die lezten Jahre. Habe schon gedacht das Ich spinne.

14 Feb, 2012 21:04 53
Karli
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kann ich auch bestätigen!

Die Sehkonzentration ist bei mir nach einer Migräneattacke tagelang empfindlich gestört.
Ich arbeite 8-10 Stunden am Bildschirm (LCD) und oft habe ich das Problem, dass sich der gelesene Text nach einer Weile nicht mehr vollständig erfassen läßt. Ich kann meinen Blick nicht richtig fokussieren, er springt hin-und her so, dass ich manchmal den Eindruck habe: na, es geht schon wieder mit der Aura los. Fürchterlich!

02 Mar, 2012 13:03 25
Trax
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

jetzt weiss ich endlich was das ist!
hatte dies auch schon mal nach einer Migräne Attake ca. 2 Wochen Augenrauschen. Und jetzt hatte ich vor knapp einer Woche wieder eine Attakte und seither wieder Augenrauschen. Hoffe dies geht bald wieder vorüber.

wie lange dauert bei euch dieses augenrauschen nach einer migränen attake?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Trax am 03 Sep, 2012 15:06 58.

03 Sep, 2012 14:57 16
Aurahase
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hatte gestern Migräne, heute hier zu lesen fällt mir immer noch schwer, aber sich durch zu quellen hat sich gelohnt, ich bin nicht allein.

Die Einschränkungen sind bei mir umso stärker und länger, je häufiger oder stärker ich Migräne habe.

05 Mar, 2016 15:29 04
Kara Kara ist weiblich




Dabei seit: 14 May, 2015
Beiträge: 1798

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

diesen beitrag hab ich erst jezt gesehen.
interessanter artikel und trifft auch auf mich zu.
augenrauschen habe ich schon seit meiner kindheit und weiß noch , dass ich sehr erschrocken bin als ich es das erste mal bemerkte. glaubte blind werden zu müssen.
jetzt habe ich es mal mehr mal weniger, kann es zumeist ausblenden. wenn meine kreislaufsituation insgesamt instabil ist, ist es schlimmer (genauso, wie mit meinem tinnitus - ich vermute da zusammenhänge)

ja und nach einer aura braucht mein gesamtes wahrnehmungssystem eine weile, bis es wieder so halbwegs richtig taktet.

triptane sind für mich strikt verboten, da ich öfter auch mal verlängerte auren habe bzw. die auch in der kopfschmerzphase wiederkommen können. aber ich will jetzt den teufel nicht an die wand malen, im moment ist es erträglich. smile

_______________
Liebe Grüße Martina

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Kara am 05 Mar, 2016 18:19 56.

05 Mar, 2016 18:18 39 Kara ist offline Beiträge von Kara suchen Nehmen Sie Kara in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migräne mit Aura / Aura - Austausch / News » auch in migränefreien Phasen gestörte Wahrnehmung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5088 | Spy-/Malware: 122
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH