Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migränemedikamente u. Arzneimittel - Austausch / News » Sumatriptan-Hormosan Inject » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Elli
Gast


Sumatriptan-Hormosan Inject Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle foris,
Ich möchte meine erste Erfahrung mit Sumatriptan Inject euch berichten.
Heute morgen als ich wach war merkte ich das die Migräne voll im gange ist. Ich wusste wenn ich meine Tableten einnehme dann dauert es ewig bis es wirkt und dann besteht die gefahr das ich Tage lang Schmerzen habe. Also beschloss ich die Spritze mir zu machen den genau für solche Fälle ist die auch glaube gedacht.
Die wirkte sofort, meine Finger kribbelten mein Kopf brannte ungefähr 15 min. Danach war der Schmerz wie weg gespritzt smile
Natürlich bin ich noch müde von dem Medikament aber ich liege nicht im Bett. Ich kann fast mein normalen Tag weiter leben.
Bin begeistert und froh das sowas gibt's.
Kann ich euch nur empfehlen wer das nicht kennt oder sich nicht zutraut. Die Spritze ist sehr leicht und simpel zu bedienen.
Hab mir ins Bauch gespritzt.

12 May, 2013 14:44 01
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16025

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Freut mich elli, dass sie bei dir so gut und schnell wirkte. Soll ja auch schneller sein als die sumatriptantabletten.
Erfahrungen hab ich damit nicht, hatte die wohl zu hause liegen, aber mich nicht getraut, weil ich schon auf so manche medies heftig reagiert habe. Als ich sie dann endlich testen wollte, waren sie abgelaufen.....

_______________
Alles Liebe Ann

12 May, 2013 14:58 47 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Mary Mary ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 17 Feb, 2011
Beiträge: 13657

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

elli, das freut mich sehr für dich, dass es so gut gewirkt hat.
ich selbst habe sie noch nicht probiert.

_______________
Alles Liebe Mary
Wenn die Hoffnung nicht wäre,
dann würde das Leben aufhören
(arabisches sprichwort)

12 May, 2013 19:34 28 Mary ist offline Email an Mary senden Beiträge von Mary suchen Nehmen Sie Mary in Ihre Freundesliste auf
parallele
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Warum haben sie das Wort "hormosan" im Namen und was bedeutet das?
Frag mal so, weil ich nichts mit Hormonen oder auch nur Hormonähnliches zu mir nehmen darf.
die parallele

12 May, 2013 21:09 21
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16025

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier die zusammensetzung:

Zusammensetzung von SUMATRIPTAN Hormosan Inject 6mg/0,5ml Fertigspr.
0.5ml Lsg. enthält

Wirkstoffe:
8.4 mg Sumatriptan succinat
6.0 mg Sumatriptan

Hilfsstoffe
Natriumchlorid
Wasser für Injektionszwecke

Das wort hormosan bezieht sich auf die firma:
HORMOSAN Pharma GmbH

_______________
Alles Liebe Ann

13 May, 2013 07:09 42 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
parallele
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dankeschön, Ann, für die Erklärung!
Ich suche ja immer noch weiter, ob mir außer Relpax noch etwas (nicht Zuzahlungspflichtiges) helfen könnte.
Aber Sumatriptan als Tablette und als Zäpfchen haben nicht geholfen. Ob sich dann ein Versuch mit dem Inject noch lohnt?
Ich schiebe es im Moment mal weg, bin gerade nicht so probierfreudig.

Abendgrüße
die parallele

13 May, 2013 19:28 18
drea
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hi,

normalerweise nehme ich das suma als nasenspray - wenn die migräne allerdings schon zu stark ist wenn ich wach werde oder auf das nasal nicht mehr reagiert wirkt das inject wirklich wunder.

allerdings merke ich da voll die nebenwirkungen - bin dann für ca. 20 minunten kaum ansprechbar, der kopf scheint zu platzen, die augen bersten, das atmen fällt schwer und das bein in das ich spritzte (nach vorschrift ins bein) schmerzt noch eine ganze weile - ich zögere das spritzen warscheinlich immer viel zu lange heraus weil ich so einen bammel davor hab - aber gegen die migräne wirkt es normalerweise toll!

wichtig ist nur das ich für mich auch dann das naxopren dazu nehme - auch beim inject ist die wirkung für mich zu kurz, meine migräne dauert meist länger als die 2-3h wirkung.

13 May, 2013 20:09 23
kimeta kimeta ist weiblich


Dabei seit: 27 Jun, 2011
Beiträge: 358

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe schon zwei andere Pens versucht, darunter den nadellosen. Der erste war unbrauchbar für mich, viel zu komplizierte Bedienung. Der zweite war sehr teuer. Diesen hier finde ich klasse. Normalerweise spritzt mich mein Freund, aber ich habe es jetzt zum ersten Mal selbst gemacht, weil er nicht da war. Wirklich total einfach. Ich hatte mir die Handhabung in schmerzfreiem Zustand genau angesehen. Abziehen, drücken, halten, das habe ich mir gemerkt und das konnte ich auch mit Migräne noch abrufen.

Den Pen benötige ich nur bei Erbrechen oder sehr starker Übelkeit, die mit Medikamenten nicht bekämpft werden kann. Beides habe ich glücklicherweise nur noch selten, ich brauche ca. einmal pro Quartal einen Pen.

Ich kann ihn sehr empfehlen.

Viele Grüße,
Kimeta

15 May, 2013 20:37 40 kimeta ist offline Beiträge von kimeta suchen Nehmen Sie kimeta in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migränemedikamente u. Arzneimittel - Austausch / News » Sumatriptan-Hormosan Inject » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5086 | Spy-/Malware: 121
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH