Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migränemedikamente u. Arzneimittel - Austausch / News » Kopfschmerzmittelgebrauch in Deutschland » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16026

stift Kopfschmerzmittelgebrauch in Deutschland Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kopfschmerzmittelgebrauch in Deutschland


ganzer artikel und quelle:
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnos...e-a-865022.html


passend dazu

Kopfschmerzmittelgebrauch in Deutschland

gesamter artikel und quelle:
http://www.inar.de/kopfschmerzmittelgebrauch-in-deutschland/

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Mary am 30 Oct, 2013 15:49 14.

08 Apr, 2013 18:32 31 Ann ist online Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
ursa123
Gast


das hört sich schlimm an... Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ann,

das liest sich richtig schlimm, finde ich. mir geht es ja auch so, daß ich nicht gleich zum Arzt renne wegen Kopfschmerzen oder einem Migräne-Anfall. Ich habe das mal vor gut 10 Jahren gemacht und gebracht hat es nicht viel. Tausend Untersuchungen, Rennerei und und und. Herausgestellt hat sich, dass ich mir angeblich einen Nerv in der Nackenwirbelsäule eingeklemmt haben sollte.

Nachfolgende Behandlung brachte aber nicht viel. Ein gutes Gefühl habe ich nicht, wenn ich zu oft Schmerzmittel brauche um ein Mensch zu sein bzw. um zur Arbeit gehen zu können. Ohne geht in der akuten Phase gar nichts. Da liege ich 1 bis 2 Tage total flach.

Ich hab mich bzgl. dem Umgang mit Schmerzmittel und mit den Nebenwirkungen auf der Seite http://schmerzmittel.de/vor-und-nachteil...schmerzmitteln/ ein wenig schlau gemacht. Seitdem kann ich irgendwie etwas besser damit umgehen.

Erschreckend finde ich aber auf jeden Fall die Steigerungsraten, die Du erläuterst.

Viele Grüße
Ursa

16 Apr, 2013 00:14 30
Gabriele Gabriele ist weiblich




Dabei seit: 22 Aug, 2011
Beiträge: 5983

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

In regelmäßigen Abständen trommelt man wieder mal gegen den Schmerzmittelgebrauch.

Auf der anderen Seite arbeiten bis zum abwinken und bloß nicht fehlen. Wie soll das bei einer cronischen Schmerzkrankheit eigentlich funktionieren.

Bei meinem Schwiegersohn gibt es in der Firma jetzt Kopfprämien für die, die im Jahr kaum fehlen und wer 2 Wochen am Stück, egal wegen was fehlt, muss zu einem Integrationsgespräch vorreiten. Das ist die Realität.

Ohne Schmerzmittel hätte ich meinen Job mit Mig überhaupt schon lange an den Nagel hängen können und würde irgendwann in ein Altersarmutsloch fallen. Das interessiert doch keinen, wie ich das 35 Jahre geschafft habe.

Natürlich ist es verantwortungsvoller Gebrauch von allen Schmerzmedis Voraussetzung und eigentlich selbstverständlich.
Es soll ja Leute geben, die mal eben wegen ein paar Kopfschmerzen schnell was einwerfen. Es stört mich dass man immer mit diesen Leutchen in einen Topf geschmissen wird.

_______________
Grüßle Gabriele
**********************
Unmöglich, sagt die Tatsache,
versuch es, flüstert der Traum.

16 Apr, 2013 08:40 10 Gabriele ist offline Beiträge von Gabriele suchen Nehmen Sie Gabriele in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migränemedikamente u. Arzneimittel - Austausch / News » Kopfschmerzmittelgebrauch in Deutschland » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5086 | Spy-/Malware: 121
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH