Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Behandlungen und Therapien - Austausch / News » nicht therapierbar... » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Martina1
Gast


nicht therapierbar... Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Neurologin hat mich am Freitag als Nicht Therapierbar entlassen...

Nachdem ich nun alle Prophylaxen durchhabe und nichts angeschlagen hat, ist sie nun mit ihrem Latein am Ende. Sie sagte, wenn ich mich doch nochmal dazu druchringen will, Topiramat zu probieren dann soll ich mich wieder melden. Aber das Zeug kommt für mich nicht mehr in Frage!

Somit muss ich mit meiner Migräne einfach versuchen klarzukommen.

23 Mar, 2013 19:08 28
frechdächsin frechdächsin ist weiblich




Dabei seit: 23 Dec, 2012
Beiträge: 4015

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du Arme, gib aber bitte die Hoffnung nicht auf, irgendwann finden sie was für uns... Streichel

_______________
LG frechdächsin
ich antworte nur Personen, die sich vorgestellt haben!

23 Mar, 2013 19:17 41 frechdächsin ist offline Beiträge von frechdächsin suchen Nehmen Sie frechdächsin in Ihre Freundesliste auf
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16027

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ach mensch, martina freund freund
wie gehts dir damit? Muss man ja auch erst mal verdauen.

Du bist aber nicht allein damit. Bussi

Hattest du auch schon botox probiert gehabt?

Lass dich nicht unterkriegen, wer weiß ob es doch nicht noch was gibt oder ge/erfunden wird.

Einen lieben drücker an dich.

_______________
Alles Liebe Ann

23 Mar, 2013 19:43 52 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Martina1
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

naja ehrlich gesagt hab ich nicht viel anderes erwartet, sie hat mir ja schon vor längerer Zeit gesagt, das Topi das letzte ist was helfen könnte...
Bin jetzt 25 Jahre damit klar gekommen, da wirds auch noch weitergehn... meine Mutter macht mir Hoffnung, das es in den Wechseljahren weggeht! Daumen

23 Mar, 2013 19:59 53
Mary Mary ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 17 Feb, 2011
Beiträge: 13665

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

martina, das ist erst einmal ein schock. aber es ist ja wirklich so, dass es vielen von uns so geht.

kannst du es evtl. noch mit botox versuchen. bei mir ist das dann wohl auch das letzte.

aber man darf einfach die hoffnung nicht aufgeben.

_______________
Alles Liebe Mary
Wenn die Hoffnung nicht wäre,
dann würde das Leben aufhören
(arabisches sprichwort)

23 Mar, 2013 21:22 47 Mary ist online Email an Mary senden Beiträge von Mary suchen Nehmen Sie Mary in Ihre Freundesliste auf
drea
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hallo martina,

ich drück dich mal ganz festeBussi ...

bin in essen seit febuar auch raus - medikamentös kann man nichts mehr machen und botos hat ja auch nichts gebracht.
soll jetzt doch stationär in eine migräneklinik (entweder kiel oder königstein), in essen geht ja nicht wegen der krankenkasse.
der doc meinte aber auch das das ambulante program in essen mir wahrscheinlich eh nicht helfen würde.

warst du schon mal stationär in einer der kliniken?

vielleicht können sie dir dort helfen?

viele grüße andrea

24 Mar, 2013 12:54 31
P.S.
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na, wenigstens einen Weg könnte sie Dir ja vorschlagen ( Schmerztherapeut etc.) So, a la Koffertritt: "Das war's bei mir, ist schon heftig.
Auch wenn es keiner glaubt, wir haben auch noch eine Psyche.

24 Mar, 2013 13:09 56
Martina1
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

also Botox möchte ich eigentlich nicht probieren. Irgendwie hab ich da schon von Vornherein eine "Abneigung"...

Wegen Klinik hab ich sie letztes Jahr mal gefragt, aber da meinte sie, hab ich zu wenig Attacken um das von der Kasse bezahlt zu bekommen.

24 Mar, 2013 19:30 17
drea
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Martina1


Wegen Klinik hab ich sie letztes Jahr mal gefragt, aber da meinte sie, hab ich zu wenig Attacken um das von der Kasse bezahlt zu bekommen.


hä - entscheidet doch die kasse nachdem man den antrag gestellt hat -oder?

viele grüße andrea

24 Mar, 2013 21:26 24
Martina1
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

naja da ich halt zwischendurch immer mal längere Phasen ohne Mig hab wird das schwer, die KK zu überzeugen... Untop

25 Mar, 2013 18:02 40
Karin
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Martina, die gleiche Aussage hab ich von meinem Arzt auch bekommen.
Für mich kommt Topi niemals mehr in Frage.

Ich bin jetzt 51 Jahre und am Anfang meiner Wechseljahre. Eine Besserung der Migräne ist noch nicht eingetreten (bei meiner Mutter war die Migräne allerdings von heute auf morgen im Wechsel vorbei). Hab leider eher noch was dazubekommen: heftige Spannungskopfschmerzen, die bis zu 30 Stunden andauern Untop

26 Mar, 2013 16:36 50
Martina1
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh nein..... naja ich hab ja hoffentlich mal noch locker 10 Jahre Zeit bis dahin.... grins

27 Mar, 2013 17:30 44
spirit-karma
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

In dieser Situation war ich auch mal. Doch ich bin da zuversichtlicher. Hoffe ich.

01 May, 2016 20:31 06
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Behandlungen und Therapien - Austausch / News » nicht therapierbar... » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5086 | Spy-/Malware: 121
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH