Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Auslöser u. Ursachen - Austausch / News » Wetter: Migräneauslöser nun von Wissenschaftlern bestätigt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16026

Wetter: Migräneauslöser nun von Wissenschaftlern bestätigt Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das wussten wir doch schon längst ;), aber es wurde uns ja nicht geglaubt


gesamter artikel und quelle:
http://www.thueringer-allgemeine.de/star...chen-1997187094

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Mary am 30 Oct, 2013 16:48 11.

03 Mar, 2011 10:53 31 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Knorpel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da bin ich ja beruhigt! Ich kenne für mich keinen anderen Auslöser. Habe in den letzten Tagen exzessiv geschlafen, viel Alkohol getrunken und glutamatreiches asiatisches Essen zu mir genommen, Streß gehabt, Schokolade gegessen und in ner Fußballkneipe bei allem Lärm komplizierten Gesprächen zugehört und dabei geraucht.
Keine Migräne. Denn das Wetter ist stabil.

03 Mar, 2011 18:21 29
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16026

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wow, da hast du ja (fast) alle migräneauslöser innerhalb kurzer zeit in anspruch genommen smile
Vielleicht sollte ich auch meine lebensweise ändern :d

_______________
Alles Liebe Ann

03 Mar, 2011 18:33 20 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Julia
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ehrlich wahr. Endlich wirds mal anerkannt.

03 Mar, 2011 19:25 16
Peter
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

meinem Doc muß ich schon immer die vielen Nebenwirkungen der Medis erklären, leider aber auch diese Wetterfühligkeit, hoffentlich bildet er sich mal hier weiter.

03 Mar, 2011 22:50 34
mel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

bring ihm den artikel mit!

meiner sagt auch immer:
ja, wetterwechsel gibts ja ständig, kann doch kein auslöser sein.
?(

03 Mar, 2011 22:59 40
Knorpel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schwachfug. Deshalb hab ich ja ständig Migräne. smile

04 Mar, 2011 18:35 43
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16026

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hier noch ein artikel mit einer studie, die den einfluß des wetters bei migräne bestätigt:



Zitat:
Wenn das Wetter Migräne macht
Es gibt eine Menge Auslöser für Migräneattacken. Nun bestätigte eine Studie den Zusammenhang mit Wetterwechsel. Von Josef Karg


Es gibt eine Menge Auslöser für Migräneattacken. Alkohol und Nikotin gehören ebenso dazu wie zu viel oder zu wenig Schlaf, zu starke körperliche Beanspruchung oder Stress. Die Hochschule Hof hat nun erstmals in einer Großstudie mit rund 3000 Teilnehmern nachgewiesen, dass auch ein Wetterwechsel diese Art von quälenden Kopfschmerzen nach sich ziehen kann.



gesamter artikel und quelle:

http://www.augsburger-allgemeine.de/baye...id18295751.html

_______________
Alles Liebe Ann

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ann am 17 Oct, 2013 15:29 24.

16 Jan, 2012 18:21 18 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
drea
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

jep - allerdings hab ich auch bei "stabilen" hochs tolle migräne.

bei wetterschwankungen eh - früher ging es mir zumindest besser wenn das wetter auf schlecht umschlug...

viele grüße andrea

17 Jan, 2012 17:03 54
Mary Mary ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 17 Feb, 2011
Beiträge: 13660

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ja warum sollte man uns auch glauben, wenn doch wissenschaftler jahrelang was anderes sagen?

bei mir ist auch das wetter der größte migräneauslöser.
meine kollegin meinte gestern. wir könnten dich ja eigentlich anrufen und fragen wie denn morgen das wetter wird ;)

aber jetzt haben wir es ja schriftlich :P

aber was hilft es uns? nichts!!!

_______________
Alles Liebe Mary
Wenn die Hoffnung nicht wäre,
dann würde das Leben aufhören
(arabisches sprichwort)

17 Jan, 2012 18:30 47 Mary ist offline Email an Mary senden Beiträge von Mary suchen Nehmen Sie Mary in Ihre Freundesliste auf
mel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hehe ann doppelt hält besser, was? ;)

http://das-migraeneforum.de/thread.php?t...233&page=2&sid=

17 Jan, 2012 19:59 48
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16026

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

genau, hihi :d

_______________
Alles Liebe Ann

18 Jan, 2012 12:18 35 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Karin
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

auch bei mir ist das Wetter hauptsächlich für die Migräne schuld. Leider kann man gegen das Wetter nix machen.......sonst würde ich uns eine stabilere Wetterlage basteln

18 Jan, 2012 16:27 23
BettyBo
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei mir kann ich das auch oft feststellen. Mir ist aufgefallen, dass ich immer Kopfschmerzen bekomme, wenn der Luftdruck niedrig ist oder es starke Temperaturschwankungen gibt.

21 Feb, 2012 17:55 30
Martina1
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hm wie Knorpel es oben gesagt hat, war ich auch am Wochenende unterwegs, Fasching, nicht viel geschlafen, Alkohol getrunken, geraucht (was ich sonst nicht mache) und laute Musik... naja und keine Migräne gehabt, da seit Tagen hier die Sonne scheint!!!
Aber wehe wenn der Schnee kommt!!! Dauermigräne ist vorprogrammiert!!! Und meine Mig ist mit jeder Schneeflocke Perdu!!!

22 Feb, 2012 12:42 52
andrea85
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nah Wahnsinn endlich mal wird das anerkannt.
Wetterwechsel ist bei glaub ich allen von uns der mit bekannteste Grund...

07 Mar, 2012 23:07 57
xenka
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was der Artikel sagt macht Sinn, denn nicht alle Menschen reagieren auf Wetterwechsel mit Migräne. Ich glaube auch, dass im Körper irgendwas aus dem Gleichgewicht gerate ist, und der Wetterwechsel ist ein zusätzlicher Stress für den Körper, dem er nicht gewachsen ist weil er mit anderen Problemen umgehen muss.
Es wäre ja schön, wenn Wetterwechsel der einzige Auslöser wäre, wie bei manchen hier. Bei mir ist es eins der starken Auslöser, aber im Grunde genommen alle gekannten Auslöser treffen auch auf mich zu. Das macht mich skeptisch, und ich sage nur, es sind nicht die tatsächlichen Auslöser. Und tatsächlich, die Ursachen für Migräne liegen ganz wo anders, wie ich schon in diesem Forum gelesen habe.........

LG

16 Sep, 2012 23:09 30
Mary Mary ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 17 Feb, 2011
Beiträge: 13660

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ja xenia, das wetter ist ganz sicher nicht der einzige auslöser, aber bei vielen doch ein sehr starker. und vor allem einer ,den man nicht vermeiden kann.

einige auslöser kann man sicher vermeiden. bei mir ist einer zb alkohol ( darum trinke ich seit jahren keinen tropfen.)

oft ist aber die migräne einfach da und man kann nicht sagen wodurch sie ausgelöst wurde. es es bringt mir dann auch nichts darüber nachzudenken, warum nun wieder.

darum halte ich es aber für wichtig ,einen schmerzkalender zu führen. um auch mögliche auslöser zu erkennen und evtl zu vermeiden

_______________
Alles Liebe Mary
Wenn die Hoffnung nicht wäre,
dann würde das Leben aufhören
(arabisches sprichwort)

17 Sep, 2012 09:03 12 Mary ist offline Email an Mary senden Beiträge von Mary suchen Nehmen Sie Mary in Ihre Freundesliste auf
Gabriele Gabriele ist weiblich




Dabei seit: 22 Aug, 2011
Beiträge: 5983

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da kann ich Mary nur beipflichten.

Es passiert leider oft auch bei mir, dass ich eine starke Mig bekomme und kann keinen speziellen Auslöser ausmachen, einfach so. :(

_______________
Grüßle Gabriele
**********************
Unmöglich, sagt die Tatsache,
versuch es, flüstert der Traum.

17 Sep, 2012 21:17 59 Gabriele ist offline Beiträge von Gabriele suchen Nehmen Sie Gabriele in Ihre Freundesliste auf
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16026

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ja, geht mir auch so, das wetter ist stabil. keinen stress, genug schlaf, alles soweit ok, also keine trigger, die für mich gelten und trotzdem mig.
Ist einfach so.

_______________
Alles Liebe Ann

18 Sep, 2012 08:08 35 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Auslöser u. Ursachen - Austausch / News » Wetter: Migräneauslöser nun von Wissenschaftlern bestätigt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5086 | Spy-/Malware: 121
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH