Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Behandlungen und Therapien - Austausch / News » Wie ich mich durch einen Zufall selbst "heilte"! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Junife Junife ist weiblich




Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 2127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen Inge,

herzlich willkommen hier im Forum.
Ich habe das Buch anfang des Jahres gelesen und diese Hardcore-Diät von Carena Barkawi gemacht. Es war tatsächlich so, wie in dem Buch beschrieben. Entgegen anderer Meinungen, die man so im Netzt findet, bin ich von dieser Vorgehensweise überzeugt.
Allerdings muss man auch konsequent dabei bleiben, um Erfolge verzeichnen zu können.
Zunächst solltest du den Fragebogen für dich ausfüllen, um zu sehen, ob du die richtige "Kandidatin" für diese Diät bist. Gern können wir uns dann weiter darüber austauschen.

Schreib doch bitte noch etwas mehr über dich im Vorstellungstread.

_______________
Liebe Grüße Junife

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Daumenhoch

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Junife am 02 Oct, 2015 07:57 47.

02 Oct, 2015 07:57 07 Junife ist offline Email an Junife senden Beiträge von Junife suchen Nehmen Sie Junife in Ihre Freundesliste auf
Inge
Gast


Ketogene Diät Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für eure positiven Informationen über die kohlehydratarme Ernährung. Ich probier das jetzt schon einige Zeit, zuerst mir Erfolg, dann ein wenig nachlässig, da war die Migraene wieder da. Seit ich wieder konsequent bin, geht es mir wieder viel besser. Ich bin schon über 60 und habe eine jahrzehntelange Migraenekariere hinter mir und oft im Monat 12 Triptane (Relpax ) verbraucht. Da muß ich wahrscheinlich ein wenig geduldiger sein, bis der Erfolg nicht nur bei strenger Vermeidung von KH eintritt.
Daß ich dabei Gewicht verliere( bereits 10 kg), ist mir nur recht, ich hab noch immer 67 kg bei 1,60.
Ich werde weiter über meine - hoffentlich weiterhin positive - Erfahrung mit C.Barkawis Diät berichten.
Liebe Grüße
Inge

09 Oct, 2015 16:42 54
Barbara44 Barbara44 ist weiblich


Dabei seit: 28 Oct, 2015
Beiträge: 56

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich fange ja erst heute an mit der Umstellung, kann aber nach dem gestrigen Gespräch mit meinem Arzt schon sagen, dass ich nicht generell umstelle, sondern nach der Liste, die das Blutlabor erstellt hat.

Bsp. keine oder wenig Bäckerhefe !!!! Also Sauerteigbrot !!!
Das hat eine Bekannte auch aus der Migräneklinik Königstein mitgebracht.
Kein LAB, also bleiben ganz wenig Käsesorten !!! Vor allem keine alten, ausgereiften !!!

Wer hat vor der Umstellung einen ganz speziellen Test auf Unverträglichkeit machen lassen ?????
Das würde mich interessieren.

Der fällt ja bei Jedem anders aus, deshalb hilft auch keine Schema-F-Diät.

Ich habe ja seit über 20 Jahren die tollsten Spezialisten unter den Schulmedizinern konsultiert.
Das Ergebnis war stets: Seien sie froh, wenn sie mit Triptanen zurecht kommen!!

Ich werde berichten, was sie zu der Liste mit der Unverträglichkeit sagen.

Pardon, wenn ich als Neue etwas euphorisch erscheine, aber mir erscheint plötzlich so vieles logisch, und ich habe wieder einen Funken Hoffnung.

_______________
Liebe Wünsche sendet Barbara

05 Nov, 2015 07:06 32 Barbara44 ist offline Email an Barbara44 senden Beiträge von Barbara44 suchen Nehmen Sie Barbara44 in Ihre Freundesliste auf
Barbara44 Barbara44 ist weiblich


Dabei seit: 28 Oct, 2015
Beiträge: 56

Migräne und Ernährung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gestern hatten die Ernährungsdocs u. A. das Thema Migräne.

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/d...dung469216.html

Vielleicht interessieren sich auch Andere dafür.

Ich brauche einen Tipp oder Hinweis, wo ich hier etwas zu folgendem Problem finde, da es mir im Moment nicht gut geht:

Seit gut 2 Monaten habe ich keine Migränekopfschmerzen mehr gehabt, aber bis 2x in der Woche die anderen Beschwerden, die sonst nach den Kopfschmerzen kamen:
Übelkeit, Würgereiz, Krämpfe usw.
Im Chat mit Prof Göbel wurde mir erklärt, dass speziell mit 70 Jahren die Form der Migräne wechselt.
Nun versuche ich ja, mit Ernährungsumstellung mein medikamentenlädiertes Innenleben zu sanieren, aber das geht ja nicht so schnell.

Leider habe ich auf meine konkrete Frage, ob ich bei migränebedingter Übelkeit trotzdem Triptane nehmen soll, keine Antwort bekommen.

Man empfahl mir, mich an die Leitlinien zu halten !!!!

Ich habe hier keinen erreichbaren Spezialisten.
Deshalb bitte ich Euch um Hilfe.

Mein Hausarzt hat, als es ganz schlimm war, Novalgin und MCP gespritzt.
Aber manchmal schaffe ich es nicht dort hin.

Mir wurde auch schon Okoubaka D 3 empfohlen.
Hat jemand Erfahrungen mit homöopatischen Mitteln???

_______________
Liebe Wünsche sendet Barbara

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Barbara44 am 19 Jan, 2016 19:22 50.

19 Jan, 2016 19:21 31 Barbara44 ist offline Email an Barbara44 senden Beiträge von Barbara44 suchen Nehmen Sie Barbara44 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Behandlungen und Therapien - Austausch / News » Wie ich mich durch einen Zufall selbst "heilte"! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1013 | prof. Blocks: 5087 | Spy-/Malware: 121
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum



Backlink für Dein Forum


Ihre IP Adresse

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH