Zur Galerie RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte Fragen
HangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migränemedikamente u. Arzneimittel - Austausch / News » Erenumab in den USA zugelassen! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BarbaraD BarbaraD ist weiblich


Dabei seit: 02 Feb, 2018
Beiträge: 35

Erenumab in den USA zugelassen! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eine kleine Neuigkeit ganz aktuell, die FDA in den USA hat den Migräne-Antikörper Erenumab heute zur präventiven Behandlung für Erwachsene zugelassen. Mal sehen, wie lange es dauert, bis die EMA für Europa nachzieht..
liebe Grüße!
Barbara

18 May, 2018 19:08 13 BarbaraD ist offline Email an BarbaraD senden Beiträge von BarbaraD suchen Nehmen Sie BarbaraD in Ihre Freundesliste auf
Ann Ann ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 03 Feb, 2011
Beiträge: 16826

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

soweit ich weiß, soll mitte september die zulassung auch hier erfolgen.
Wenn ich wieder mehr zeit habe, setzte ich dazu auch noch mehr informationen ins forum.
Danke für die info grinsend

_______________
Alles Liebe Ann

20 May, 2018 20:01 32 Ann ist offline Email an Ann senden Beiträge von Ann suchen Nehmen Sie Ann in Ihre Freundesliste auf
BarbaraD BarbaraD ist weiblich


Dabei seit: 02 Feb, 2018
Beiträge: 35

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Super, ich schau auch immer wieder nach den Terminen der EMA. Ich bin gespannt, wann die anderen Antikörper (und Akutmedikamente) folgen.. mitten in der Wetterwechselsaison will ich auch was davon haben..
Liebe Grüße!
Barbara

21 May, 2018 07:20 43 BarbaraD ist offline Email an BarbaraD senden Beiträge von BarbaraD suchen Nehmen Sie BarbaraD in Ihre Freundesliste auf
BarbaraD BarbaraD ist weiblich


Dabei seit: 02 Feb, 2018
Beiträge: 35

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

September klingt gut machbar - immerhin hat die CHMP es jetzt auch zur Zulassung empfohlen. CHMP ist das Committee for Medicinal Products for Human Use, also die Behörde der EMA, die erstmal den Daumen hoch zeigen muss, bevor die EMA die Entscheidung fällt.

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2018/06/06/erenumab-auch-in-euroopa-zur-zulassung-empfohlen/chapter:1

Liebe Grüße!
Barbara

08 Jun, 2018 13:42 31 BarbaraD ist offline Email an BarbaraD senden Beiträge von BarbaraD suchen Nehmen Sie BarbaraD in Ihre Freundesliste auf
Doro Doro ist weiblich
Super Moderator




Dabei seit: 05 Aug, 2014
Beiträge: 4905

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So wie es aussieht, gibt es zwei Wirkstoffe...Erenumab gegen episodische Migräne und Fremanezumab, das eingesetzt wird bei chronischer Migräne.

http://www.fr.de/wissen/gesundheit/mediz...enten-a-1463235

_______________
LG
Doro


What if I fall?
Oh, but my darling, what if you fly.

09 Jun, 2018 07:15 27 Doro ist online Email an Doro senden Beiträge von Doro suchen Nehmen Sie Doro in Ihre Freundesliste auf
BarbaraD BarbaraD ist weiblich


Dabei seit: 02 Feb, 2018
Beiträge: 35

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Genaugenommen gibt es 4 Antikörper: Fremanezumab, Eptinezumab, Erenumab, und Galcanezumab
https://www.deutschesgesundheitsportal.d...raenetherapie/
Aber soweit ich weiss, ist nur Erenumab zugelassen. Die anderen sind aber auch nah dran.
Oder weisst Du mehr zu Fremanezumab?
liebe Grüße!
Barbara

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von BarbaraD am 09 Jun, 2018 20:49 17.

09 Jun, 2018 20:48 14 BarbaraD ist offline Email an BarbaraD senden Beiträge von BarbaraD suchen Nehmen Sie BarbaraD in Ihre Freundesliste auf
Doro Doro ist weiblich
Super Moderator




Dabei seit: 05 Aug, 2014
Beiträge: 4905

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nein, nur das, was man in den Medien hört und liest....aber in drei Wochen habe ich den Termin zum Botoxspritzen, da werde ich mal nachfragen.

_______________
LG
Doro


What if I fall?
Oh, but my darling, what if you fly.

10 Jun, 2018 09:44 11 Doro ist online Email an Doro senden Beiträge von Doro suchen Nehmen Sie Doro in Ihre Freundesliste auf
BarbaraD BarbaraD ist weiblich


Dabei seit: 02 Feb, 2018
Beiträge: 35

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jetzt isses soweit, Aimovig/Erenumab ist zugelassen.

https://www.facebook.com/deutschesgesund...928713827425270

Die EMA hat noch keinen deutschen Text zu den Details hinterlegt, aber was ich bisher gelesen habe, ist es für die Prophylaxe bei Menschen mit mindestens 4 Attacken pro Monat zugelassen.
Offiziell ist es zwar noch nicht im Markt eingeführt, aber das sollte ratzfatz gehen.

liebe Grüße!
Barbara

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von BarbaraD am 01 Aug, 2018 20:46 09.

01 Aug, 2018 20:45 34 BarbaraD ist offline Email an BarbaraD senden Beiträge von BarbaraD suchen Nehmen Sie BarbaraD in Ihre Freundesliste auf
Doro Doro ist weiblich
Super Moderator




Dabei seit: 05 Aug, 2014
Beiträge: 4905

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier noch mal ein Link zu einem Artikel dazu aus der Pharmazeutischen Zeitung online vom 31.07.2018

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=77782

_______________
LG
Doro


What if I fall?
Oh, but my darling, what if you fly.

02 Aug, 2018 09:50 06 Doro ist online Email an Doro senden Beiträge von Doro suchen Nehmen Sie Doro in Ihre Freundesliste auf
Mary Mary ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 17 Feb, 2011
Beiträge: 15006

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

danke doro für den link. Daumenhoch

_______________
Alles Liebe Mary
Wenn die Hoffnung nicht wäre,
dann würde das Leben aufhören
(arabisches sprichwort)

02 Aug, 2018 10:02 52 Mary ist offline Email an Mary senden Beiträge von Mary suchen Nehmen Sie Mary in Ihre Freundesliste auf
Patti


Dabei seit: 23 Jul, 2018
Beiträge: 5

Proilaxe Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na ja
ich würde es nicht machen, selbst Vitamine nehme ich nur in unregelmäßigen Abständen. Der Körper gewöhnt sich leider an Stoffe die er einnimmt, selbst bei Vitaminen.

16 Aug, 2018 21:18 33 Patti ist offline Email an Patti senden Beiträge von Patti suchen Nehmen Sie Patti in Ihre Freundesliste auf
BarbaraD BarbaraD ist weiblich


Dabei seit: 02 Feb, 2018
Beiträge: 35

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Naja, wer ohne sowas klar kommt, kann ja froh sein.
Als Alternative seh ich vor allem Botox für mich, aber das ist ja eigentlich nur für chronische Migräne zugelassen, da komme ich auch in meiner Wettersaison nicht ran - aber die im Schnitt 8 Attacken im Monat würde ich schon sehr gern reduzieren.. zumal ja immer auch Matschtage die eigentliche Migräne umrunden - bei mir ist der Tag davor oft ein Depri-Tag, und am Tag danach bin ich wie erschlagen. Prophylaxe wäre also schön, möglichst mit weniger Nebenwirkungen, wenn's geht, als bei den verschiedenen Mitteln bisher so drin ist. Dafür nehme ich auch schon zu viele andere Medikamente, lieber etwas, was relativ gezielt auf CGRP abzielt.
Ich hoffe da schon sehr drauf.. auch wenn es nicht die Migräne heilen kann.
Aber es gibt ja eine kleine Auswahl an Behandlungsmöglichkeiten.

liebe Grüße!
Barbara

17 Aug, 2018 16:47 18 BarbaraD ist offline Email an BarbaraD senden Beiträge von BarbaraD suchen Nehmen Sie BarbaraD in Ihre Freundesliste auf
Mary Mary ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 17 Feb, 2011
Beiträge: 15006

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

es ist schon klar, dass jedes medikament auch nebenwirkungen hat. teilweise sind die schon erheblich.
aber wer unter chronischer migräne leidet, sieht darin wohl das kleinere übel an. bei mir waren es ohne prophylaxe 20 tage im monat und dazu kamen dann noch die katertage.
ich möchte nicht mehr ohne prophylaxe sein.
seit 6 jahren bekomme ich botox. im moment scheint es aber nicht mehr so gut zu wirken. da hoffe ich auch auf die antikörper.

_______________
Alles Liebe Mary
Wenn die Hoffnung nicht wäre,
dann würde das Leben aufhören
(arabisches sprichwort)

17 Aug, 2018 17:29 43 Mary ist offline Email an Mary senden Beiträge von Mary suchen Nehmen Sie Mary in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Das Migräneforum » I. DISKUSSIONSTEIL, NEWS UND AUSTAUSCH ** Öffentlich lesbar ** » Migränemedikamente u. Arzneimittel - Austausch / News » Erenumab in den USA zugelassen! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3192 | prof. Blocks: 5417 | Spy-/Malware: 642
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung


Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH