Das Migräneforum (http://www.das-migraeneforum.de//index.php)
- INFORMATIONSTEIL nur zum lesen (http://www.das-migraeneforum.de//board.php?boardid=5)
-- Migräne * Info (http://www.das-migraeneforum.de//board.php?boardid=6)
--- Tabelle: Unterschied Migräne-Spannungs- Medikamentenkopfschmerz-Cluster (http://www.das-migraeneforum.de//threadid.php?threadid=4752)


Geschrieben von Ann am 14 May, 2014 um 16:17 05:

Lampe Tabelle: Unterschied Migräne-Spannungs- Medikamentenkopfschmerz-Cluster

Kleine Übersicht : Unterschied Migräne, Spannungskopfschmerz, Medikamentenkopfschmerz,Clusterkopfschmerz


Wo tritt der Schmerz auf?

Migräne : fast immer einseitig, selten beidseitig
Spannungskopfschmerz : gesamter Kopf, Nacken, Hinterkopf
Medikamentenkopfschmerz : ganzer Kopf, beidseitig
Clusterkopfschmerz : einseitig, Hinterkopf, Ausstrahlung seitlich und in die Stirn und Auge

Dauer der Schmerzattacke :

Migräne : in der Regel 4 – 72 Stunden
Spannungskopfschmerz : eine halbe Stunde bis mehrere Tage
Medikamentenkopfschmerz : Dauerschmerz
Clusterkopfschmerz : halbe bis drei Stunden, mehrere Attacken pro Tag

Häufigkeit der Schmerzattacken :
Migräne : gelegentlich – mehr als 20 Anfälle
Spannungskopfschmerz : gelegentlich bis täglich
Medikamentenkopfschmerz : Dauerschmerz
Clusterkopfschmerz : intervallmäßig, periodisch, bis zu 8 Attacken am Tag

Stärke der Schmerzen :
Migräne : stark
Spannungskopfschmerz : leicht – mittel
Medikamentenkopfschmerz : mittel bis stark
Clusterkopfschmerz : stark

Schmerztyp :
Migräne : hämmernd, pochend, pulsierend, wird durch Aktivität verstärkt
Spannungskopfschmerz : dumpf, drückend, wird durch Aktivität nicht verstärkt
Medikamentenkopfschmerz : dumpf, bohrend, stechend
Clusterkopfschmerz : anfallsartig, sehr heftig, reißend, bohrend

Begleiterscheinungen :
Migräne : Übelkeit, Erbrechen, Lichtempfindlichkeit, Lärmempfindlichkeit, Unruhe
Spannungskopfschmerz : selten Lärm- und Lichtempfindlichkeit
Medikamentenkopfschmerz : leichte Übelkeit, Lichtempfindlichkeit
Clusterkopfschmerz : Augentränen, Nasenlaufen, herabhängendes Augenoberlid, verengte Pupillen, Gesichtsröte

Auslöser :
Migräne : verschiedene ganz unterschiedliche Faktoren
Spannungskopfschmerz : Stress, Verspannungen, keine ersichtlichen Auslöser
Medikamentenkopfschmerz : ständige Schmerzmitteleinnahme
Clusterkopfschmerz : verschiedene unterschiedliche Faktoren


Anmerkung : Migräne und Spannungskopfschmerz können gemischt auftreten. Häufig besteht erst ein Spannungskopfschmerz, der dann einen Migräneanfall auslöst.

_______________
Alles Liebe Ann

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2004 WoltLab GmbH