Das Migräneforum (http://www.das-migraeneforum.de//index.php)
- INFORMATIONSTEIL nur zum lesen (http://www.das-migraeneforum.de//board.php?boardid=5)
--- Akutbehandlung der Migräne * Info (http://www.das-migraeneforum.de//board.php?boardid=9)
---- Triptane (http://www.das-migraeneforum.de//board.php?boardid=74)
----- Wichtige Wechselwirkungen- und Nebenwirkungen von Triptanen (http://www.das-migraeneforum.de//threadid.php?threadid=21)


Geschrieben von Ann am 11 Feb, 2011 um 14:15 50:

Wichtige Wechselwirkungen- und Nebenwirkungen von Triptanen

Wichtige Wechselwirkungen- und Nebenwirkungen von Triptanen


Auftreten eines Serotonin-Syndrom

Wer bestimmte Antidepressiva einnimmt sollte wegen einem möglichen Auftreten eines Serotonin-Syndrom keine Triptane nehmen, ebenso keine Mitteln, die den Serotoninspiegel beeinflussen. Das Risiko des Serotonin-Syndroms ist zwar laut Fachleuten sehr gering, aber besteht immerhin.

Es handelt sich hierbei um Antidepressiva aus der Gruppe der SSRI (Serotonin-Wiederaufnahmehemmer ) z.b.
Fluoxetin (Fluctin®), Fluvoxamin (Fevarin®), Paroxetin (Tagonis®), Cymbalta

Andere Wirkstoffe, die den Serotoninspiegel beeinflussen sind z.B. Johanniskrautpräparate


Nun haben US-Forscher davor gewarnt, dass auch bei der alleinigen Anwendung von Triptanen ein Serotonin-Syndrom auftreten könne! Mitarbeitern der amerikanischen Gesundheitsbehörde wurden 11 Fälle gemeldet. Es wird vermutet, dass die Nebenwirkung häufiger auftritt; aufgrund ihrer unspezifischen Symptomatik und der mangelnden Meldepflicht aber oftmals nicht erkannt wird.
Zwei Triptanhersteller hingegen versichern, dass es bislang keiner solchen Fällen unter der alleinigen Anwendung von Triptanen gegeben hätte!

siehe
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/32390/Lebensgefaehrliches-Serotonin-Syndrom-durch-Migraenemedikamente? s=Lebensgef%E4hrliches+%84Serotonin%2DSyndrom%93+durch+Migr%E4nemedikamente

"Lebensgefährliches „Serotonin-Syndrom“ durch Migränemedikamente"

Ergotaminpräparate und Triptane dürfen ebenfalls nicht zusammen genommen werden!

Verschiedene Triptane zusammen dürfen ebenfalls nicht zusammen genommen werden!

_______________
Alles Liebe Ann


Geschrieben von Ann am 11 Feb, 2011 um 14:20 57:

MAO-HEMMER UND TRIPTANE

MAO-Hemmer werden gegen Depressionen eingesetzt. Eine zusätzliche Einnahme von Triptanen sollte nicht vorgenommen werden, weil sie sich in ihren Nebenwirkungen potenzieren können.
MAO - Hemmer kommen auch in bestimmten Pflanzen vor, wie in der Passionsblume und Steppenkraut.

_______________
Alles Liebe Ann


Geschrieben von Ann am 11 Feb, 2011 um 14:25 44:

Ebenfalls dürfen bestimmte Antibiotikas und antiviralen Medikamenten nicht mit Triptanen eingenommen werden
und zwar aus der Gruppe der CYP3A4-Hemmer wie:

Ketoconazol ( gegen Pilzinfektionen)
Itraconazol ( gegen Pilzinfektionen )
Erythromycin ( Antibiotika )
Clarithromycin ( Antibiotika )
Josamycin u. Proteaseinhibitoren (wie Ritonavir, Indinavir, Nelfinavir: Mittel die bei Aids Und HIV gegeben werden).

_______________
Alles Liebe Ann


Geschrieben von Ann am 11 Feb, 2011 um 14:30 27:

Pflanzliche Präparate ( wie einige Tees und Fertigpräparate) und Triptane

Bestimmte solcher Präparate dürfen auch nicht mit Triptanen eingenommen werden, wie das Johanniskraut, welches bei Depressionen eingesetzt wird oder einfach nur zur Stimmungsaufhellung.

_______________
Alles Liebe Ann

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2004 WoltLab GmbH